palma

 

 

 

San Joan ... aeropuerto ... ein kleines architektonisches Kunstwerk ... unauffällig ...

es lohnt sich hinzuschauen ... besonders in den Morgen- und Abendstunden ...

fantastisch

 

 


 

people/street at the airport

 

 

 

 

Palma de mallorca oder jetzt doch nur noch Palma ...

sie können sich nicht einigen: was soll's!!

 

Kaum grösser als Bielefeld & trotzdem eine Stadt der Superlative ...

ein Traum ...

Momentaufnahmen aus der Inselhauptstadt ...

 

2015 zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt

 

>>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hier geht es zum blogbeitrag

ple llevant >>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hier geht es zum blogbeitrag

auf den Dáchern von la seu >>>

Kommentare: 5
  • #5

    jfk (Samstag, 11 März 2017 14:27)

    liebe rosemarie ... fein, dass meine bilder einen impuls geben, die augen aufmerksam zu haben für die kleinen, scheinbar unbedeutenden dinge ... & ... die dame am strand war tatsächlich am palmer flughafen: ein werbeplakat! jfk

  • #4

    Rosemarie menger (Samstag, 11 März 2017 13:02)

    Da kommt man am Flughafen an oder fliegt wieder ab und ist so gestresst oder genervt! Deine Bilder zeigen mal, dass man 30 Minuten früher dort sein sollte bzw. bei der Ankunft erst einmal ankommen sollte um den Ort zu geniessen. Vielleicht einen Kaffee trinken oder einfach nur ein wenig schauen. Lieben Dank für diesen Hinweis, mal sehen, ob wir es beim nächsten mal hinbekommen, diese Dinge zu sehen. Doch eine Frage habe ich schon noch: die Dame am Strand ist doch da nicht so richtig oder?

  • #3

    Susanne Hentrich (Samstag, 21 Januar 2017)

    Was für ein Einstieg mal diese Stadt mit neuen Augen zu betrachten. Ich werde nun den scheinbar nebensächlichen bzw. "störenden" Dingen mehr Aufmerksameit schenken. Danke dafür und bitte weiter so !

  • #2

    klaus@wimhoff.de (Dienstag, 17 Januar 2017 19:12)

    ungewöhnlich und / aber schön.......

  • #1

    Karin Heilmer (Donnerstag, 12 Januar 2017 12:36)

    Wow! Deine Fotos motivieren mich einmal anders auf die Dinge zu schauen, anders durch die Welt zu gehen und diese tolle Insel aus einem neuen Blickwinkel zu sehen. Vielen dank für diese Anregungen und ich bin sehr gespannt auf weitere tolle Blicke ( Fotos )